Mit erstklassigen Inhalten zum Online-Erfolg

Modernes Design. Ausgefeilte Technik. Schnelle Verfügbarkeit. Das alles gehört zu einer Business-Homepage, die Ihr Geschäft beleben soll. Kompromisse sind schädlich. Das alles ist aber noch nichts ohne die ausschlaggebende Zutat: echte Inhalte. Einmalig. Exklusiv. Hochwertig. Jawohl, auf die Inhalte kommt es an. Content is King.

diesen Artikel anhören

Die meisten Unternehmen übersehen ihr vorhandenes und oftmals ungenutztes Potenzial. Beste Inhalte schlummern fast an jeder Ecke. Dort bringen sie aber nichts. Sie müssen ans digitale Licht. Die Aufbereitung kostet Zeit. Weiterentwicklung, strategische Präsentation und Verteilung bedeuten Aufwand. Alles zusammen benötigt die Unterstützung von Fachleuten. Wenn das die Rechtfertigungen dafür sind, lieber nichts zu tun, sind es auch die Gründe für den ausbleibenden Erfolg Ihrer Website. Dabei gibt es eine Reihe schlagender Argumente, in Ihre Web-Inhalte zu investieren. Hier sind elf davon:

Exquisite Web-Inhalte für den Online-Erfolg

1. Gute Inhalte ranken besser.

Beantworten Sie einmal die folgende Frage: Mit was wollen Sie ranken, wenn Sie keine treffenden Inhalte haben? Suchmaschinen geben gehaltvollem Content den Vorzug und berücksichtigen Blogs und Social-Media-Aktivitäten in ihren Suchergebnissen. Gute Platzierungen in den organischen Suchergebnissen bringen Besucher. Ausgezeichnete Inhalte bringen gute Platzierungen in den organischen Suchergebnissen.

2. Gute Inhalte erzeugen Web Traffic.

Es geht um Traffic, genauer gesagt geht es um wertigen Traffic. Ihre Website braucht Besucher, die sich für Ihr Business interessieren. Nur dann wird aus dem anonymen Surfer ein Kontakt und aus dem Kontakt ein Kunde. Nur dann wird aus dem Visit die Conversion. Ein interessanter Business-Blog erzeugt Aufmerksamkeit und generiert interessierte Besucher für Ihre Unternehmens-Website.

3. Gute Inhalte erhöhen die Reichweite.

Ihr Business-Blog ist eine hervorragende Plattform zur Verbreitung hochwertiger Inhalte. Mit bestechenden Beiträgen überzeugen Sie andere von sich. Sie ernten Links von anderen Blogs oder Websites und finden Erwähnung in Social-Media-Netzwerken. Ihr Unternehmen tritt Schritt für Schritt ins digitale Rampenlicht.

4. Gute Inhalte verwandeln Besucher in Leads.

Nützliche Inhalte, die die Erwartungen der Website-Besucher erfüllen, verbessern Ihre Chancen auf echte Geschäftsanbahnungen. Positive Surferlebnisse wecken die Bereitschaft zur Kontaktaufnahme.

5. Gute Inhalte bringen qualifizierte Anfragen.

Kontakte sind gut, qualifizierte Kontakte sind besser. Mit den richtigen und wichtigen Inhalten ziehen Sie die idealen Kunden für Ihr Geschäft an. Im Online-Marketing sind das die sogenannten Buyer Personas.

6. Gute Inhalte bereiten gute Geschäfte vor.

Themenorientierte Besucher und wertvolle Leads machen gute Geschäfte per se viel wahrscheinlicher. Anders gesagt: Qualifizierter und außergewöhnlicher Content bereitet gute Aufträge vor.

7. Gute Inhalte ermöglichen Partnerschaften.

Einmalige und exquisite Inhalte machen Sie zum Vordenker und Problemlöser in Ihrer Branche oder einer speziellen Branchennische. Sie werden zum interessanten Partner für andere Unternehmen. Einmaliger und exquisiter Content ist ein sehr guter Vorbereiter nutzbarer Synergien.

8. Gute Inhalte liefern Erkenntnisse.

Betrachten Sie Ihre Inhalte immer als Strom, der nicht nur von A nach B, sondern auch wieder zu Ihnen zurückfließen kann. Geben Sie Anstöße zur Diskussion und lassen Sie Kommentare, Anmerkungen und Kritik zu. So erfahren Sie mehr darüber, was Ihre Besucher beschäftigt, und können Ihren Service entlang der gewonnenen Erkenntnisse ausbauen und verbessern. Ein weiterer Vorteil ist nicht zu verkennen. Aussagekräftige Rückmeldungen können Lücken oder Fehler aufdecken und damit gleichsam zur Erweiterung der Expertise Ihres Unternehmens beitragen.

9. Gute Inhalte erhöhen die Kaufbereitschaft.

Aktuelle Informationen, elementare Beschreibungen, praktische Anwendungsbeispiele, Lösungen und Erfolgsstories öffnen Horizonte für Ihre User. Das setzt die Beratungsintensität in bestimmten Fällen herab und erhöht in den meisten Fällen die Kaufbereitschaft.

10. Gute Inhalte sind Nonstop-Sekundanten.

Erlesene Web-Inhalte arbeiten Tag und Nacht für Sie. Sie sind rund um die Uhr erreichbar. Mit ihnen machen Sie Ihr Business unabhängiger von Öffnungszeiten und persönlicher Verfügbarkeit. Nehmen Sie es nicht zu wörtlich. Aber mit guten Inhalten können Sie Ihr Geld im Schlaf verdienen.

11. Gute Inhalte verringern die Marketing-Kosten

Mit erlesenen Inhalten, die auf die Erwartungen Ihrer Besucher eingehen, bewegen Sie sich auf dem Sektor des sogenannten Inbound-Marketings. Inbound (engl. „ankommend“) meint, von Kunden gefunden zu werden. Im Gegensatz dazu versucht das klassische Outbound-Marketing, den Kontakt zu Kunden über Werbung herzustellen. Im Vergleich liegen die durchschnittlichen Kosten, die Unternehmen für einen Kundenkontakt investieren müssen, beim Inbound-Marketing deutlich niedriger als beim Outbound-Marketing. Demzufolge verringern gute Inhalte Ihre Marketing-Kosten.

Fazit: Sie brauchen guten Content.

Wenn Sie mit Ihrer Business-Homepage Geld verdienen wollen, brauchen Sie erstklassige Inhalte. Es ist nicht damit getan, sich nur einmal damit zu beschäftigen. Ihre Website muss wachsen. Organisch. Fortlaufend. Wenn Sie es richtig anstellen, dann sprechen alle elf Argumente in diesem Beitrag für Sie.

Informationen zum Autor
Autor: Andreas Gaß
Der Autor arbeitete 13 Jahre als freier Journalist für verschiedene Tageszeitungen. Er studierte Germanistik, Politikwissenschaften und Geschichte an der Justus-Liebig-Universität in Gießen. Seit 1997 war Gaß, zum Teil selbstständig, für mehrere Unternehmen im digitalen Marketing tätig. Er ist Geschäftsführer der CID Media.

CID Media

Struthweg 1
63594 Hasselroth-Niedermittlau

Tel.+49 6051 8846-140
Fax+49 6051 8846-480
E-Mailkontakt@cid-media.de